Verehrte Gäste,

seit vielen Monaten harren wir aus, um Ihnen endlich wieder ein märchenhaftes Programm im Köstritzer Spiegelzelt zu zeigen. Ein bisschen Märchen ist auch nötig, wenn wir Sie 2022 im dritten Anlauf mit 37 KünstlerInnen an 43 Abenden und einem Nachmittag begrüßen möchten. Und wir freuen uns darauf!

Neben liebgewonnenen Dauerbrennern wie Maybebop, Tim Fischer, Willy Astor, Anna Mateur oder die feisten, können wir erstmalig Die Seilschaft – Gundermanns Band begrüßen sowie Jörg Knör, Gogol & Mäx, Miss Allie, Son del Nene, Daphne de Luxe, Ingo Appelt und Bernhard Hoëcker.

Durch den Mix aus Musik, Theater und Kabarett erlebt man das Köstritzer Spiegelzelt Festival jeden Abend neu. Gleich bleiben die elegante Atmosphäre der Jahrhundertwende zwischen rotem Samt und geschliffenen Spiegeln, gutes Essen und Trinken sowie eine fröhliche Gesellschaft und herausragende Künstler und Künstlerinnen.

Erstmalig präsentiert das A-cappella-Quartett Maybebop »Kinderkram« – ihr Debüt-Album für das jüngere Publikum. Alfons, Lisa Fitz, Gerd Dudenhöffer oder Tim Fischer blicken zurück auf die Höhepunkte ihrer Karriere und bringen sie programmatisch ins Hier und Jetzt. Seien Sie gespannt auf Anna Depenbusch, Florian Schroeder, Vince Ebert, ONAIR, Die Mockridges, Andreas Rebers und viele mehr.

Neben dem kulturellen Genuss verwöhnt Sie Martin Brater im Köstritzer Spiegelzelt Biergarten mit hausgemachten kuli­narischen Köstlichkeiten aus der Region. Mein ganzes Team und ich heißen Sie im Spiegelzelt herzlich willkommen.

Ihr Produzent und Intendant

Martin Kranz

 

Drohne_Beethovenplatz

Gefördert von:

bkm_03bkm_02bkm_01

Ein Hinweis aus Bad Köstritz:

image001