Hagen Rether

Mittwoch, 17. Mai 2017 | 20:00

Liebe

Den so genannten gesellschaftlichen Konsens stellt er vom Kopf auf die Füße: Von der Religionsfreiheit über das Wirtschaftswachstum bis zur staatlichen Lizenz zum Töten kommt alles auf den Tisch. Doch die Verantwortung tragen nicht ,die Mächtigen‘ allein – wir, ihre mehr oder weniger willigen Kollaborateure, müssen uns wohl am eigenen Schopf aus unserer Komfortzone ziehen, um nicht in den Abgrund zu stürzen, den wir gemeinsam geschaufelt haben.

Rethers ebenso komisches wie schmerzhaftes Programm infiziert das Publikum mit gleich zwei gefährlichen Viren: der Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und der Erkenntnis, dass wir alle die Kraft zur Veränderung haben. Was in seinem fulminanten Plädoyer für das Mitgefühl sichtbar wird, ist die Menschenliebe eines Kabarettisten, der an Aufklärung und an die Möglichkeit zur Umkehr noch am Abgrund glaubt.

„Hagen Rether verkörpert etwas, das selten ist: Eine Haltung. Er weicht nie aus, sondern bezieht Stellung, auch wenn die unbequem ist. Gegen Mitternacht gab es dafür Standing Ovations.“ Abendzeitung

Hier gleich Tickets bestellen

67,00 €
inkl. 3-Gang-Menü [VHD]:
61,00 €
inkl. 2-Gang-Menü [VH]:
61,00 €
inkl. 2-Gang-Menü [HD]:
32,00 €
normal:
28,00 €
ermäßigt: