Jochen Malmsheimer & Uwe Rössler

Sonntag, 19. Mai 2019 | 20:00

Zwei Füße für ein Halleluja

Mit einem Regenten unterwegs – Ein Historett in Geh-Dur von und mit Jochen Malmsheimer & Uwe Rössler

Das Zeitalter des Investiturstreits im 11. Jahrhundert berichtet von der abenteuerlichen Alpenüberquerung König Heinrichs IV. , auch „Gang nach Canossa“ genannt. Im neuen Programm präsentieren die Künstler eine ebenso geistreiche wie unterhaltsame Einführung in das Thema.

Wesentlichen Fragen des Canossa-Gangs wird nachgegangen: Wie weit kann man gehen? Und vor allem: Warum nach Italien, und dann noch zu Fuß? Und vor allem: Was macht den Beruf des Königs so derart anziehend, wenn einem die Sachsen und der Papst gleichermaßen das Leben zur Hölle machen? Dazu ein fulminanter Ritt durch die Musikgeschichte von Bach bis Brahms. Denn nichts ist, wie es war – Deo gratias et in excelsis jubilo.

 „Ein köstlicher Canossa-Abend im satirischen Schlagschatten der historischen Fakten – zum Brüllen!“ Westfälisches Volksblatt

Jochen Malmsheimer im Internet: jochenmalmsheimer.de

Hier gleich Tickets bestellen

74,00 €
inkl. 3-Gang-Menü [VHD]:
68,00 €
inkl. 2-Gang-Menü [VH]:
68,00 €
inkl. 2-Gang-Menü [HD]:
35,00 €
normal:
30,00 €
ermäßigt: