Keimzeit Akustik Quintett

Sonntag, 16. Juni 2019 | 20:00

Spiegelzelt Spezial

Das Keimzeit Akustik Quintett ließ sich nicht lange bitten und stellt anlässlich des Bauhaus-Jubiläums 2019 ein besonderes Spiegelzelt-Programm zusammen, darunter aus Songs des aktuellen Albums bis hin zu Klassikern, wie Amsterdam, Kling Klang oder Singapur. Die Musik ist akustisch geprägt.

Die Band besteht aus Norbert Leisegang (Gitarre und Gesang), Gabriele Kienast (Geige, Gesang), Norberts Bruder Hartmut Leisegang am Bass, Christian Schwechheimer (Schlagzeug, Percussion, Gesang) sowie Multi-Instrumentalist Martin Weigel (Gitarre, Banjo, Piano und Gesang), ihr Sound ist in der Klangwelt der 60er und 70er verwurzelt. Alles ist handgemacht und auf dialektische Art modern-anachronistisch. „Unser Sound darf gefälligsein, muss er aber nicht. Wir machen Popmusik, ohne uns zu verbiegen“, erläutert Leisegang sein musikalisches Credo.

 „Selbst wenn das ein Kult-Hit von gestern ist: Was dort über die schöne Theaterbühne kommt, ist unfassbar von heute.“ Lausitzer Rundschau

Keimzeit im Internet: keimzeit.de

Hier gleich Tickets bestellen

74,00 €
inkl. 3-Gang-Menü [VHD]:
68,00 €
inkl. 2-Gang-Menü [VH]:
68,00 €
inkl. 2-Gang-Menü [HD]:
35,00 €
normal:
30,00 €
ermäßigt: