Rainald Grebe

Mittwoch, 09. Juni 2021 | 20:00

Das Münchhausenkonzert

Des Freiherrn Münchhausens wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande aus dem Jahr 1786 sind Rainald Grebes Inspiration für ein neues Soloprogramm.

Münchhausen war ein Schwadroneur, ein Auftischer. Ein großer Labersack. Ein Mann mit zeitlosen Eigenschaften: keine Schwäche zeigen, allein unterhalten, die Welt erklären im Monolog. In unserer Gegenwart der fake news und des bullshits hätte sich Münchhausen doch eigentlich wohlfühlen müssen. Rainald Grebe befürchtet, er würde eher darunter leiden, kein Alleinstellungsmerkmal mehr zu haben. Also begibt sich Rainald Grebe nun in die Welt der Lügen und Halbwahrheiten, der Behauptungen und Schönfärbereien, der Hochstapeleien, Übertreibungen und Verschwörungstheorien.

Der Lügenbaron als Reiseleiter in die Oberflächen unserer Zeit. Inklusive Mondlandung. Mit wunderschönen Songs. Es lebe der Lügenbaron! 

»Hat man ein Lied von ihm zu Ende gehört, meint man, man habe ein ganzes Buch gelesen, ein Hörspiel gehört, sei selbst bei seinen ganzen Erlebnissen dabei gewesen.« 3SAT

rainaldgrebe.de

Hier gleich Tickets bestellen

44,00 €
normal:
39,00 €
ermäßigt: