Ersatzlose Absage des Köstritzer Spiegelzelts 2020

Wir brauchen Ihre Solidarität!

Mit dem Köstritzer Spiegelzelt beginnt seit 16 Jahren der Frühling in Weimar. Über 300.000 Gäste haben gemeinsam mit über 2.000 Künstlerinnen und Künstlern seit der Gründung das Festival zu etwas Einzigartigem in der Thüringer Kulturlandschaft gemacht. Wir haben bis jetzt gehofft, auch in diesem Jahr mit Ihnen/Euch den Mai und den Juni auf dem Beethovenplatz verbringen zu können.

Doch das Corona-Virus macht uns allen einen Strich durch die Rechnung!
Wir müssen aus Gründen der Sicherheit für Sie, unser Publikum, und unsere Künstler das komplette Festival 2020 ersatzlos absagen.

Das Köstritzer Spiegelzelt ist das einzige vollkommen privat finanzierte Festival in Weimar, erhält also keine staatlichen Kulturförderungen, daher ist diese Situation existenzbedrohend.

Jetzt brauchen wir Ihre/Eure Hilfe!

NUR wenn SIE, unser Publikum, auf die Rückerstattung für bereits erworbene Eintrittskarten ganz oder zum Teil verzichten, KANN es im nächsten Jahr wieder ein Köstritzer Spiegelzelt Festival geben! Wir brauchen IHRE SOLIDARITÄT und DANKEN an dieser Stelle herzlich für IHRE UNTERSTÜTZUNG.

Ticketrückgabe oder Ticketspende:

Bitte nutzen Sie für eine Rückabwicklung der gekauften Eintrittskarten ausschließlich das nebenstehende Formular (Download), auf dem Sie auch weitere Informationen für die Rückabwicklung finden. Eine Rückabwicklung kann nur durch den Rechnungsempfänger (Vertragspartner) vorgenommen werden und für alle Tickets einer Bestell- /Auftragsnummer erfolgen. Die Rückabwicklung/Rückerstattung der Tickets kann aus technischen Gründen leider erst ab dem 1. Mai 2020 beginnen. Das Einreichen der Formulare/Tickets ab sofort.

DANKESCHÖN

Wenn SIE uns helfen, das Überleben des Köstritzer Spiegelzeltes zu sichern, möchten wir uns bei ihnen mit einem großen Sonder-Konzert auf dem Beethovenplatz bedanken, sobald wieder Normalität in unser Leben eingekehrt ist.

Gemeinsam wollen wir dann das Leben und die Kunst feiern! Wir drücken unseren Gästen und dem Festival die Daumen. Bleiben Sie gesund!  

In Verbundenheit

Ihr Martin Kranz | Intendant

Solidarität/Rückgabe der Tickets

Formular zur Rückabwicklung 2020 (PDF 330 KB)

 

Pressemitteilung

Pressemitteilung zur Absage 2020 (PDF 80 KB)